Die Videoclips liegen im FLASH-Format vor. Eigentlich hat jeder moderne Rechner den Player installiert und über den Browser müßten die Filme einwandfrei laufen.... Wenn aber nicht, kann man sich hier den Player herunterladen, installieren und dann müßten die Filme funktionieren. Viel Spaß dabei!



INDIENREISE 2010 - CALICUT

CALICUT ist die Stadt, die Vasco da Gama vor einiger Zeit von Europa aus ansteuerte und somit den Seeweg nach Indien ent-deckte. In Calicut betreiben die HOLY CROSS Sisters das HOLY CROSS INSTITUTE OF MANAGEMENT AND TECHNO-LOGY.
Dort soll das Projekt CYEP initiiert werden. Das CALICUT YOUTH ENCOUNTER PROGRAMME. Ein Jugendbildungs- und Begegnungs-werk im L.U.C.Y.-Hilfswerk e.V.


mehr Informationen gibt es hier:
www.cyep.de





INDIEN 2008 - BARTUA

BARTUA ist ein kleiner Ort inmitten der nordöstlichen Steppenlandschaft Indiens. In den ärmsten Regionen, in Bihar, Jharkand und Orissa besuchten wir eine Schule, die seit langem vom L.U.C.Y.-Hilfswerk - Bildung für Kinder e.V. gefördert wird.

Kamera, Schnitt & Regie: M.Siebert, MULTIPLE MIND © 2009

 


INDIEN 2008 - PROJEKTBESUCHE


Im Nordosten Indiens herrscht nach wie vor viel Armut und Leid.
Während der Indienreise in 2008 konnten wir die vielen Projekte vor Ort besichtigen und ganz viele Eindrücke nach Europa transportieren.


Kamera, Schnitt & Regie: M.Siebert, MULTIPLE MIND © 2009

 


INDIEN 2008 - CHANDILL


Chandill ist ein Ort im Norden Indiens. Dort wird Kohle im Tagebau gefördert. Die ganze Landschaft ist mit Kohlestaub überzogen. Was Grün war wird in kürzester Zeit Grau.
Einem Staudamm fielen 400 Dörfer (ohne Entschädigung) zum Opfer.


Kamera, Schnitt & Regie: M.Siebert, MULTIPLE MIND © 2009

 


INDIEN 2008 - REISEEINDRÜCKE


Indien - das Land der Gegensätze, absoluten Schönheiten und
unfassbaren Eindrücke, die uns Mitteleuropäern oftmals verschlossen bleiben.


Kamera, Schnitt & Regie: M.Siebert, MULTIPLE MIND © 2009

 


INDIEN 2008 - PERIAVILAI


Das kleine Fischerdorf PERIAVILAI im Süden Indiens
Seit 2005 beginnt hier eine neue Zukunft - nicht zuletzt durch den Neubau der VINCENT DE PAUL SCHOOL, die mit HIlfe von vielen Spendern durch das L.U.C.Y.-Hilfswerk - Bildung für Kinder e.V.
neu errichtet werden konnte, nachdem der alte Bau dem Tsunami zum Opfer gefallen war.

Kamera, Schnitt & Regie: M.Siebert, MULTIPLE MIND © 2008

© L.U.C.Y. - Hilfswerk - Bildung für Kinder e.V.